Aspirin out? Nein!

Eine kürzlich im JAMA erschienene Metaanalyse ergab, dass der “number needed to harm” für Aspirin 1:210 beträgt (über 5 Jahre). Andererseits schützt Aspirin 100 mg/d vor erneutem Herz- und Hirnschlag und ist damit unangefochten wirksam in der Sekundärprävention.
Wer mit der Aspirinprävention im Primary Care behandelt werden sollte, erfahren Sie hier.

Leave a Comment