HTA: erste Schweizerische Kosteneffizienzanalyse zu Statinen und Ezetimibe

Die Stiftung VARIFO hat eine Kosteneffizienz-Analyse zu generischen Statinen und Ezemibe durchgeführt und diese dem Bundesamt für Gesundheit am 13. April 2018 übermittelt. Einerseits wurde mit QALY Modell des Swiss Medical Boards SMB gerechnet, andererseits mit einem Kostenmodell der VARIFO, welches auf personalisierten Daten zum Risiko und auf dem LDL Ausgangswert rechnet. Das wichtigste: die Statine sind heute sehr kosten-effizient, Ezetimibe hat eine stark überhöhten Preis von mehr als einem Franken pro Tag, die generischen Statine sind hingegen “underprized”, d.h., die Tageskosten für Atorvastatin und Rosuvastatin könnten durchaus höher sein. Dies schafft einen Kostenausgleich in der prävention kardiovaskulärer Krankheiten. In der Tat ein neuer Aspekt. Der Report zeigt die Grenzen des QALY Konzepts auf sowie neue Wege zu personalisierten Preismodellen. Mehr …

Leave a Comment